Instagram Instagram Suche Kontakt

Herzlich willkommen in der einzigartigen Natur des Württembergischen Allgäu

Wer hier durch sattgrüne Wiesen und wohlduftenden Wäldern auf sanft geschwungenen Hügeln mit Blick auf die Alpen radelt, der lässt für viele Stunden oder Tage den Alltag hinter sich. Diese Landschaft führt Sie entlang dem Herzschlag der Natur – zu stillen Aussichtsplätzen, ruhigen Seen, quirligen Bächen und wilden Flüssen. Entdecken Sie einzigartige Schätze, die typisch für die Region sind und die wir Ihnen auf unseren Rundtouren zugänglich machen. So lohnt es sich, immer mal wieder vom Sattel zu steigen, um tiefer in die Natur- und Kulturschätze des Württembergischen Allgäus einzutauchen. Erfahren Sie, was für ein faszinierender Mikrokosmos Moore sind und was ein schlafender Bär mit den Alpen zu tun hat. Genießen Sie eine Pause mit Brotzeit aus der Käserei oder aus den Hofläden auf der Strecke. Und tauchen Sie ein in das Flair geschichtsträchtiger Orte mit ihren schönen und imposanten Bauwerken, Museen, Ausstellungen – und natürlich den einladenden Cafés, Gaststätten und Läden.

Sich zu Hause fühlen

Die Gastgeber-Orte im Porträt Jeder der Orte hat seinen ganz eigenen Reiz. Viele von ihnen sind wegen ihrer kulturellen Schätze wichtige Stationen an der Oberschwäbischen Barockstraße oder bieten andere einzigartige Kulturschätze. Genießen Sie besondere Städte und Dörfer und ihre Menschen in einer wunderschönen Naturkulisse.

Die Gastgeber-Orte im Württembergischen Allgäu

Egal für welchen Ort Sie sich entscheiden, alle sind in die großartige Naturkulisse des Württembergischen Allgäus eingebettet. Das bedeutet: Sie können sich direkt aufs Rad schwingen oder zu Fuß los laufen und Sie sind mitten in der Natur. Kein Stress. Keine langen Anfahrtswege.