Suche Kontakt

1000 km Radwege

13 Themenradtouren

14 Orte

Das Württembergische Allgäu auf dem Rad entdecken

Naturschatzkammern des Südens

Sie wachen in einem kuschligen Bett auf, hören die Kuhglocken läuten, atmen den Duft der blühenden Wiesen, radeln mit Blick auf die blauen Berge durch sanft geschwungene Hügelmeere, genießen ein frisches Radler und einen Teller Kässpatzen und bestaunen nach einem erfüllten Tag die untergehende Sonne. So kann Urlaub sein! Bei uns ...

Die Naturschatzkammern sind ein Erlebnisraum des Allgäus und gleichzeitig dessen Herz. Denn sie hüten das Vermächtnis der Gletscher und damit die Geschichte, wie diese faszinierende Region vor Jahrtausenden aus schmelzenden Eismassen entstanden ist. Das schwarze Gold, das Moor, ist Namensgeber der Naturschatzkammern. Es ist Rückzugsort und einzige Heimat für viele seltene Tiere und Pflanzen. Doch auch die Menschen haben hier reiche Spuren hinterlassen. Mittelalterliche Städte, barocke Pracht in Schlössern und Kirchen sowie viele andere Schätze können Sie auf dem Rad und zu Fuß am Wegesrand entdecken. Die Menschen in der Region freuen sich darauf, Ihr Gastgeber zu sein und heißen Sie ganz herzlich willkommen!

Planen Sie Ihren perfekten Radurlaub!

Die 13 Fahrrad-Rundtouren durchs Württembergische Allgäu

Wege, die durch Hügeltäler, blühende Wiesen, kühle Wälder, entlang von Bächen, Wildflüssen und zu idyllischen Seen führen. Erlebnispfade, historische Orte, Museen und Gaststätten, die zu einer Verschnaufpause einladen. Auf den 13 Rundtouren entdecken Sie die ganze Vielfalt der Naturschatzkammern. Jede hat ihre eigenen Besonderheiten und Schätze sowie viele, spannende Geschichten zu bieten. Von leicht bis anspruchsvoll - hier finden Sie auf jeden Fall passende Touren für sich und Ihre Mitradler.

1/13